Sternenhof

Unsere Geschichte - Gastfreundschaft mit Tradition

Die Großfamilie Link hat bereits im frühen 19. Jahrhundert in ihrem Gasthaus „Sternen“ erkannt, wie Gastgeberschaft das Leben bunter macht durch die Vielfalt der Menschen.
Das Gasthaus „Sternen“ mit seinem Stallgebäude war damals Teil der Sternecker Burg, wo heute noch eine unterkellerte Ruine und interessante Schautafeln daran erinnern.

Um 1960 drängte der Fortschritt in der Landwirtschaft die jungen Bauern zur „Aussiedlung“. Das bedeutete den Bau eines größeren Hofes mit einem Stallgebäude wo das 10-fache an Rindern und Schweinen Platz hatte. Größere Grünlandflächen lagen nun direkt am Hof abseits vom Ortskern.
Das Gewohnte, „Fremde“ und Freunde zu beherbergen, wollte man beibehalten, und im Haupthaus wurden 2 Doppelzimmer mit fließend Kalt- und Warmwasser eingerichtet.
1963 war der „Sternenhof“ nun bereit für den Einzug der 2. und. 3. Generation der Familie Link , sowie für Erholungssuchende.
1970 wurden die ersten Ferienwohnungen gebaut und man warb erfolgreich mit diesem „Urlaub auf dem Bauernhof“.
Doch die wirtschaftspolitische Lage zwang zur Aufgabe der Milchwirtschaft. Das Fleckvieh wich den gutmütigen Haflingerpferden mit ihren lebenslustigen Fohlen.

Ab dem Jahr 2000 wird der Sternenhof von uns im Nebenerwerb weitergeführt. Artgerechte Haltung der Tiere mit viel Auslauf im Freien ist uns wichtig.

Herzliches Aufnehmen und freundliches Bedienen der Gäste wurden uns vorgelebt. Und die Freude daran möchten auch wir an die nächste Generation weitergegeben.

Friedrun geb. Link und Hubert Schmid

 

Gasthof Sternen 1957
Emilie und Gotthilf Link
Im |dq|Sternen|dq| wird gesungen
Die Sternenwirts-Familie Link
Eingang zum Sternen
Heuernte
Richtfest Mai 1963
Die Milch wird zur Abholstelle gebracht
Feriengäste werden verabschiedet
Familie Link 1981
Helene und Hans Link
Familie Schmid • Kanzelweg 8 • 72290 Loßburg • Telefon +49 (0) 7446 687 • info@sternenhof.com